Mit dem Rad

          vom Taunus           

ins Riesengebirge

 

 Grußwort von Landrat Bertold R. Gall zur Fahrradtour des Sulzbacher Freundeskreises nach Jablonec a.d. Iser

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im September 2002 feiern Sulzbach (Taunus) und das tschechische Jablonec an der Iser das 15-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft. Dazu finden sich Bürger, Vereine und Politiker zum Fest der Begegnung in Jablonec zusammen – Ausdruck eines herzlichen Miteinanders.

 

Einen besonders hohen Stellenwert unter den Feierlichkeiten hat die Fahrradtour vom Taunus ins Riesengebirge, an der sich elf Radfahrer beteiligen, unter ihnen drei Freunde aus Jablonec.

 

Wenn sie nun in zehn Tages – Etappen 835 km vom Main – Taunus – Zentrum bis ins Riesengebirge auf dem Fahrrad zurücklegen, ist dies nicht bloß ein medienwirksamer sportlicher Auftritt. Die umfangreichen organisatorischen Vorbereitungen der Route sowie die Unterstützung durch deutsche und tschechische Sponsoren sind auch Beleg für eine lebendige kommunale Partnerschaft und für zwischenmenschliche Beziehungen, wie sie der Sulzbacher Freundeskreis seit seiner Gründung 1989 mitträgt. Soziales Engagement, das als vorbildhaft auch für die junge Generation gilt, prägt die vielen gemeinsamen Aktivitäten. Jüngster Ausdruck dieses Einsatzes von ehrenamtlich Tätigen der beiden Partnerstädte ist im Jubiläumsjahr die Errichtung eines Kinderspielplatzes in Jablonec.

 

In der Radtour und der Berichterstattung über sie zeigt sich der gemeinsame Weg, den Sulzbach und Jablonec vor 15 Jahren eingeschlagen haben. „Miteinander“ heißt auch die Devise, wenn am 14. September auf der letzten Etappe vor Jablonec der lokale Verein der „Fahrradveteranen“ hinzukommt und man zusammen ins Ziel fährt.

 

Als Schirmherr wünsche ich allen Vereinsmitgliedern und Teilnehmern einen prächtigen Start und eine gelungene Tour !

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

 

Bertold R. Gall